Montag, 29. Dezember 2014 - 12:25 Uhr

Arbeiten....

mit dem Paradoxon macht einfach nur Spaß. Er ist so ein komplett anderer Typ als Marley. Spritziger und reaktiver, dafür aber stellenweise auch so hoch in der Motivationslage, dass er nicht mehr zuhört und einfach seine Tricks abspult. Mittlerweile kommt er in die Fußposition ohne Handkommando, steht eng am Bein im "Close" ohne Handkommando, Apportiert mir das Holz-/Metallapportel in die Hand und kann "Steh". Achso und am cip/cap arbeiten wir auch gerade sehr schön und er kann jetzt TIschbeine auf Kommando umrunden. Ich hoffe sehr, dass wir uns die Freude am gemeinsamen Arbeiten erhalten können und die Pubertät nicht mit voller Wucht einschlägt. ;)


394 Views

0 Kommentare

Samstag, 20. Dezember 2014 - 19:41 Uhr

Entwicklung...

Das Kittekat hat heute das erste Mal markiert und fängt parallel an, ein wenig zu fremdeln. Wobei es auch nur in bestimmten Situationen ist, mit Utes Seminar im Hinterkopf wird das auch wieder. Ansonsten ist er jetzt mit 23 Wochen 29,5 cm groß und wiegt 3100 Gramm.


418 Views

0 Kommentare

Freitag, 28. November 2014 - 00:17 Uhr

Rally-Obedience in Hannover

Wir waren beim Rally-Obedienceturnier in Hannover am 08.11.2014.

Satch zeigte sich das erste Mal in der Seniorenklasse und wurde 2. von 3 Startern mit 94 Punkten (V)!

Marley startete bei seinem zweiten Turnier in der Klasse 1 und wurde prompt Sieger mit 99 Punkten (V)! Irgendwie bin ich davon ja schon beeindruckt, haben wir doch nie wirklich Rally-Obedience trainiert. Ich glaube, der Pudel ist insgesamt 10 Parcoure gegangen in seinem Leben.

Ob wir in der Klasse 2 starten, muss ich mal schauen. Eigentlich möchte ich nächstes Jahr wieder mehr Obedienceturniere gehen. Nur müsste ich dafür endlich auch mal wieder richtig trainieren. Das ist nur etwas schlecht ohne Trainer bzw. Trainingsgruppe im Verein/in der Nähe. Außerdem habe ich mit Marley nie den Vorsitz aufgebaut, sodass das Abrufen mit Vorsitz schon noch einmal eine Herausforderung für uns wird.


432 Views

0 Kommentare

Sonntag, 16. November 2014 - 20:03 Uhr

Seminar bei Mirjam Cordt

Eigentlich wollte ich ja nicht, denn meine Seminarteilnahmen sprengen dieses Jahr echt alle Rahmen. Aber Mandy überredete mich dann doch und so fuhren wir gestern und heute zu dem Seminar mit Mirjam Cordt in Osterode. Und was soll ich sagen: Dieses sehr videolastige Seminar war grandios. Es schulte das Auge für jegliche Art von Hundeverhalten und hilft mir noch mehr feine Nuancen in der Interaktion der Hunde untereinander und mit mir wahrzunehmen. So kann ich jetzt auch einiges an Verhalten meiner Hunde anders einschätzen. Ich muss ja auch gestehen, dass ich mich an diesem Wochenende etwas in den Kangal verliebt habe, auch wenn ich nicht denke, dass diese Rasse jemals in mein Leben passen wird.

Prädikat ist auf jeden Fall empfehlenswert und wir überlegen schon, ob wir 2015 wieder ein Seminar bei ihr besuchen.


437 Views

0 Kommentare

Montag, 3. November 2014 - 16:03 Uhr

Wir waren im Urlaub und haben viel erlebt!

Krokodile erlegt (Den Tierpark Jaderberg kann ich nur empfehlen!):

Geschwister getroffen:

Julius, Janette (Nanouk) und Julia´s kleines Paradoxon Cat vom Kluntje

Das erste Mal beim Friseur (Danke, Bärbel {#emotions_dlg.heart}):

Und bei wunderschönem Wetter am Hafen in Hooksiel:

 


345 Views

0 Kommentare

Montag, 27. Oktober 2014 - 14:30 Uhr

Marley <3


346 Views

0 Kommentare

Samstag, 18. Oktober 2014 - 21:59 Uhr

Es geschehen noch Wunder....


408 Views

0 Kommentare

Samstag, 4. Oktober 2014 - 13:21 Uhr

Hunderennen

Cat ist völlig entspannt beim Hunderennen.

Er bricht hier alle Herzen der Schutzhundler und ist begehrtes Fotoobjekt.
Wobei immer die Frage kommt: Reiner Pudel?


323 Views

0 Kommentare

Sonntag, 28. September 2014 - 09:36 Uhr

Sonntag

Nach einem schönen Turniertag gestern in Wieda. Wir haben die O2 leider nicht bestanden, aber der Pudel hat toll gearbeitet und besonders für seine Fußarbeit großes Lob geerntet. Nur ich muss an mir arbeiten, dass ich ihn nicht so viel kontrolliere. Laut Richter braucht er diese Kontrolle auch gar nicht, weil er eben super arbeitet.  Also bin ich auch gar nicht traurig über das Ergebnis, sondern erfreue mich an den lobenden Worten.

Und heute gehen wir alles etwas ruhiger an und selbst Marley kann mittlerweile die Nähe des Paradoxons ertragen:


419 Views

0 Kommentare

Samstag, 6. September 2014 - 18:37 Uhr

Turnier

Heute war unser 2. Rally-Obedienceturnier und auch Marley hatte ich für die Beginnerklasse gemeldet. Der Pudel zeigte, was er kann, und so wurden wir 5. von 30 und erhielten ein V mit 94/100 Punkten. Nur die Übunge mit dem Vorsitz, die ich wiederholte, kostete uns die Punkte. Ansonsten lief er einwandfrei.

Satch war am Nachmittag in der Klasse Eins gemeldet und lief zu Anfang sehr lustlos und reagierte nur verzögert, weil es zu warm für ihn war. Doch am Ende lief er dann immer besser und so erhielten wir noch 75/100 Punkten, 9. Platz von 9 und eine Aufstiegsquali.

Mädels, es war ein schöner Tag mit euch!

 


475 Views

0 Kommentare



Weitere 10 Nachrichten nachladen...