Learn from me in every way...

~ Penny McLean~

Geburtsdatum: ca. März 2015

 

Einzugsdatum: 29.01.2016

 

Farbe: Schildpatt

 

Lieblingsfressen: alles

 

Lieblingsplatz: die alte Truhe

 

Herkunft: private Pflegestelle, wildgeboren

 

Charakter/Zusammenleben:

 

Schon lange wollte ich wieder Katzen um mich haben, aber irgendwie hat es nirgends so richtig gefunkt. Seit Jahren bin ich nun schon im Katzenform angemeldet, ohne wirklich aktiv zu sein. Irgendwann überkam es mich aber doch und ich habe eine Suchanfrage eingestellt: Katze oder Kater gesucht, Freigänger, Alter egal. Prompt kamen viele Vermittlungslinks, aber nur Amy & Penny sprachen mich sofort an. Sie sind im Januar eingezogen, ins Gästezimmer. Anfangs wollten sie nicht rauskommen, wenn ich im Zimmer war, das Fressen war völlig undenkbar in meiner Gegenwart. Vom Spielen brauchen wir gar nicht reden. ;)

Irgendwann sind sie dann in den Keller gezogen, der offen ist für den Rest des Hauses und nach draußen führt, denn die beiden sollen Freigänger werden. Für mich persönlich ist das einfach die artgerechte Haltung, auch wenn man immer mit dem Risiko leben muss, dass die geliebte Katze, wie bei Kalo, nicht wieder lebend nach Hause kommt. Ich glaube, deshalb hat es auch so lange gedauert, bis wieder Samtpfoten eingezogen sind. Ich musste für mich klären, ob ich mit der Ungewissheit leben kann.

Naja, zurück zu Amy & Penny. Die beiden werden jetzt immer offener, ich kann ihnen Futterbrocken hinwerfen, sie kommen sogar auf Pfiff zum Fressnapf und in meiner Gegenwart zu fressen ist nun auch kein Problem mehr. Wobei ich auch zugeben muss, dass ich es mir schon etwas leichter vorstellte, die beiden zu knacken. Aber wenn, wie heute, Amy das erste Mal Futter von meiner Hand nimmt, dann hat sich jede Geduld und jede Stunde, die ich bei ihnen verbracht habe, doppelt gelohnt.

Ich werde weiter berichten. :-)

 

Penny ist eher der sanftere Charakter von den beiden Schwestern. Bisher eher unauffällig und einfach nur liebenswert.